Neues um Neun

LIVE: Dienstag und Freitag: 09:00-10:00 Uhr

Wiederholungen vom Dienstag am darauf folgenden Mittwoch und Donnerstag
Wiederholung vom Freitag am darauf folgenden Montag, jeweils von 09:00 bis 10:00 Uhr

Losgetreten wurde der Schneeball von einer fleißigen Hörerin. Lokalnachrichten für Sehbehinderte und ältere Mitbürger, das wäre doch was. Werner Schmidt von den „Kaktusblüten“ hatte sich schon längere Zeit mit dem Thema „Morgensendung“ befasst, so dass dieser Hinweis praktisch den Startschuss für die Nachrichtensendung gab. Gemeinsam mit dem MPZ Rüsselsheim brauchte man nicht lange, um beide Rüsselsheimer Tageszeitungen in das Projekt einzubinden, die sowohl die Rechte auf ihre Artikel zur Verfügung stellten als auch einen Aufruf veröffentlichten. Schnell fanden sich über 20 Leserinnen und Leser, um ehrenamtlich die wichtigsten Lokalnachrichten aus Rüsselsheim und Umgebung vorzulesen. Nach nur sechs Wochen Vorbereitungszeit startete die erste Sendung pünktlich am 21. April 2006 um 09:00 Uhr nach einer einstündigen “Redaktionssitzung“. Drei Moderatorinnen der ersten Sendung sind nach über 12 Jahren bis heute noch ehrenamtlich für „Neues um Neun“ im Einsatz

Inzwischen konnten wir eine treue Hörerschaft gewinnen und alle sind zuversichtlich dass unsere ModeratorInnen mit ihrem großen Engagement die Sendung noch lange am Leben erhalten werden.

Zur Zeit lesen jeweils freitags und dienstags acht Frauen und fünf Männer in Gruppen von zwei bis drei ModeratorInnen aus den beiden Rüsselsheimer Tageszeitungen „Mainspitze“ und „Rüsselsheimer Echo“.

Unsere Zielgruppe sind Menschen mit Sehbehinderungen oder Menschen, die sich eine Zeitung finanziell nicht leisten können.

Gerne würden wir hier darauf hinweisen, was wir am nächsten Freitag oder Dienstag senden werden; aber das geht leider nicht, wir erfahren es ja selbst erst direkt vor der Sendung aus der Zeitung.

Wer mitmachen möchte kann uns wie folgt erreichen:
Tel.: 06142 12500 (natürlich nur am Dienstag oder Freitag zwischen 8.15 Uhr und 10 Uhr).

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder direkt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

.....oder einfach freitags oder dienstags morgens ab 08:15 Uhr ins Sendestudio kommen und sich direkt vor Ort informieren. Wir freuen uns über jede(n), der mitmachen möchte.

Unsere Adresse:
Radio Rüsselsheim
Ludwigstr. 13-15 (über der „Waschbar“)





Uns grüßt ein Hörer aus Rödermark:  Herr Jörg Schroeter.
Er hat lange Jahre in Rüsselsheim gewohnt und hört aus alter Verbundenheit immer Neues um Neun. Er sendet uns allen ein dickes Lob für die Sendung.
Wir bedanken uns.

Kalender für Moderator*Innen